Jugend männlich

September 2018

MU14: Große Steigerung endet mit dem ersten Saisonsieg

von |25.09.2018|

Große Steigerung endet mit dem ersten Saisonsieg Nach der empfindlichen Niederlage im ersten Spiel der Saison, fuhren die DRAGONS mit gemischten Gefühlen
  • header_gametime

    MU16: DRAGONS Seligenstadt – Devils Steinberg 112-51 (44-27)

MU16: DRAGONS Seligenstadt – Devils Steinberg 112-51 (44-27)

von |18.09.2018|

Guter Start in die Runde Anders als bei der MU14 feierte die MU16 der DRAGONS

MU14: DRAGONS Seligenstadt – BC Gelnhausen 13-53 (6-27)

von |18.09.2018|

Wenn es nicht läuft, dann läuft es nicht Einen eher bescheidenen Start in die neue Runde feierte die MU14

Erstes Spiel der Mix U10

von |18.09.2018|

  Am 15.9.2018 fand das erste Spiel der neuen Saison für die U10 statt.

JuFöBa Saison 18-19

von |05.09.2018|

Liebe Eltern und Gönner des Basketballsports, zuerst einmal gilt unser Dank dem kompletten Vorstand der Basketballabteilung, sämtlichen Coaches der Jugend Teams

März 2018

  • header_gametime

    MU14 Dragons Eine perfekte Rückrunde –„We are the Champions“

MU14 Dragons Eine perfekte Rückrunde –„We are the Champions“

von |13.03.2018|

Eine perfekte Rückrunde –„We are the Champions“

MU16 Dragons beenden Saison als dritter

von |13.03.2018|

Am vergangenen Samstag traten die Dragons gegen Tabellezweiten aus Friedberg an. Die Dragons in kleiner Besetzung mit sieben Spielern- Sebastian Hauck,

MU16 Dragons zeigen Kampfgeist

von |06.03.2018|

Spiel 3: Am Samstag, den 24.02.18, traten die Seligenstädter gegen die Eintracht 3 an. Die Dragons kamen schleppend ins Spiel und wurden von den sehr aggressiv

Januar 2018

MU14 Dragons besiegen Hanau

von |30.01.2018|

MU14 – gewinnt Prestigeduell gegen TG Hanau mit 65-49 überraschend deutlich. In der Hinrunde hat man noch verloren. Die Dragons setzen ein Zeichen. Das hat sich Hanau anders vorgestellt.

MU12 II schlagen Offenbach

von |30.01.2018|

Das erste Spiel der MU12 II war sehr erfolgreich. Die Mannschaft zeigte eine tolle Teamleistung und hat Offenbach mit 68 : 20 nach Hause geschickt.